Samstag, 21. Juli - heute geöffnet 8h00 - 16h00 Uhr

LIP ME LOTS - das Valentinstagsspecial von KIKO Milano

LIP ME LOTS - das Valentinstagsspecial von KIKO Milano

KIKO LIP ME LOTS

Ja ja, ich höre schon die ewigen Nörgler: «Valentinstag ist so ein Konsumding» oder «Nee, nichts für mich, der Valentinstag.». Ach Leute, hört doch auf! Ich finde es schön, wenn es einen Tag im Jahr gibt, der Verliebte ein bisschen verliebter macht und überall strahlende Gesichter und Herzchen zaubert. Es ist nämliche eben oftmals nicht so, dass sich Mann und Frau während des Jahres beschenken. Klares Wunschdenken, Freunde! Wieso also nicht am 14. Februar den/die Liebste/n denken und was Kleines kaufen? Blumen sind der Dauerbrenner, Pralinen stehen auch immer ganz oben auf der Liste und das gemeinsame Essen ist obligatorisch. Warum also nicht mal Schminke schenken?

 

Die neue Kollektion LIP ME LOTS von KIKO (unbedingt klicken und Video angucken!) eignet sich dafür hervorragend. Getestet habe ich für euch folgende drei Produkte: Lipstick, Blush und Eyeliner inkl. Tattoo. Richtig gelesen, Tattoo! Aber mehr dazu später.

«Rote Lippen soll man küssen, denn zum Küssen sind sie da...». So oder so ähnlich geht der Song von Cliff Richard. Und da hat der Gute ganz recht! Besonders sinnliche Lippen bekommt ihr mit dem Lipstick in der Farbe enchanted wine. Die Farbe ist ziemlich intensiv (bloss nicht daneben malen!) und hält gut.

Lipstick KIKO

Wem die Röte nicht vor Glück ins Gesicht steigt, der greift zum Blush und zaubert sich damit etwas Frische ins Gesicht. Der Blush hat einen zarten Rotton, ist sehr pudrig und lässt sich sehr einfach verblenden. Ich wische mit meinem Puderpinsel zweimal über meine Wangenknochen und erhalte damit das gewünschte Ergebnis (will ja nicht aussehen wie eine hochrote Tomate). Und kommen wir zum Tattoo!

Blush KIKO

Der Eyeliner ist ziemlich witzig gemacht, denn er enthält einen Stempel mit dem man sich ein temporäres Tattoo in Herzform machen kann. Den Eyeliner verwende ich sehr gern, denn er ist mega präzise und formt schöne Linien. An der Tattoo-Funktion hatte besonders mein Gotti-Kind Freude. Carly hat erst aufgehört zu stempeln, als ihr Gesicht voll mit Herzchen war. Als Party-Gag nehme ich den Stempel sicherlich auch mal.

Eyeliner KIKO

Wer am Valentinstag nicht in den Genuss von Produkten der LIP ME LOTS-Kollektion kommt, tigert JETZT sofort los und sichert sich die heissbegehrten und nicht lang erhältlichen Teile selbst! Ich kann die Kollektion nämlich wärmstens empfehlen. I love it!

Zu kaufen gibt es die Kollektion im Store oder online seit dem 19. Januar – solange der Vorrat reicht.

Küsschen und happy Valentine,
Eure KimMy

TAGS
KIKO
LipMeLots
ValentinesDay
KikoMilano

Kommentare